Deutsche Bank Studentenkredit

Voraussetzungen für den Deutsche Bank Studentenkredit

Die Vergabekriterien des Deutsche Bank Studentenkredits sind klar definiert und sind in der folgenden Liste übersichtlich zusammengefasst.

Deutsche Bank Studentenkredit: Verzinsung, Kredithöhe, Laufzeit und Tilgung (Stand: 01/2009)

Die Verzinsung des Studentenkredits passt sich phasenweise an. Und zwar über drei Phasen hinweg. Anhand dieser Phasen sind auch die jeweiligen Laufzeiten für den Kredit, die Karenzdauer und die Rückzahlung geregelt. Es empfiehlt sich den "StudentenKredit-Rechner" der Deutschen Bank zu bemühen. Bei langer Laufzeit werden in den ersten beiden Semestern monatlich 200.- Euro Kredit gewährt. Erst in den Folgesemestern wird eine maximale Auszahlungshöhe von 800,- Euro monatlich möglich. Jedoch hängt auch dies von der Gesamtlaufzeit des Kredits ab.

Bei maximaler Laufzeit wird in aller Regel festgelegt, dass monatlich nicht mehr als 500,- Euro ausgeschüttet werden (sogar eher deutlich weniger). Damit soll sichergestellt werden, dass während der Auszahlungsphase keine Schuldenlast entsteht, die 30.000,- Euro übersteigt. Dabei werden auch die Zinslast und eventuelle Verschuldung durch andere Kredite berücksichtigt. Der Kreditantrag für einen Studentenkredit der Deutschen Bank kann in vielen Campus nahen Filialen gestellt werden.





studenten-kredit.de Fazit: Der Deutsche Bank Studentenkredit im Überblick

Positiv am Angebot der deutschen Bank ist die zeitliche Flexibilität. Insbesondere was die Tilgung anbelangt, sind bis zu zwölf Jahre ein akzeptabler Rahmen. Allerdings stehen dem auch die steigenden Zinsen von mindestens knapp acht Prozent entgegen, die schon für einen deutlichen Zinsdruck sorgen können. Wer die Marke von maximal 30.000.- Euro Verschuldung in der Auszahlungsphase aufschöpfen sollte, dem können durchaus Rückzahlungen von um die 45.000,- Euro entstehen.

Außerdem sind die Beschränkungen für Erst- und Zweitsemester (monatlich max. 200,- Euro) ebenfalls kennzeichnend. Denn 200,- Euro monatlich sind eher als helfendes Taschengeld, denn als wirkliche Finanzierung anzusehen. Am ehesten lohnt sich der Studentenkredit der Deutschen Bank für Studenten, die bereits mindestens im Drittsemester sind und eine kurz- bis mittelfristige Auszahlungsphase wählen. Dann werden auch maximal 800,- Euro pro Monat möglich. Ob man das dann bis zur 30.000,- Euro Marke ausschöpfen kann und will, muss man selbst entscheiden. Die Vorlage eines Studienplans (einem Businessplan bei angehenden Unternehmern nicht unähnlich) könnte manche Studenten ebenfalls abschrecken.



Hinweis: Alle Informationen auf der Seite Deutsche Bank Studentenkredit wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem bleiben alle Angaben ohne Gewähr. Sollte Ihnen auf der Seite ein Fehler aufgefallen sein, kontaktieren Sie uns bitte.


studenten-kredit.de