PSD Bank Studentenkredit

Voraussetzungen für den Dresdner Bank Studentenkredit

Die Dresdner Bank bietet den so genannten "FlexiStudienkredit" an. Dieser ist bundesweit verfügbar und entscheidet sich in gewissen Punkten wesentlich von den Angeboten anderer Banken.

Dresdner Bank Studentenkredit: Verzinsung, Kredithöhe, Laufzeit und Tilgung

Die herausragende Besonderheit beim Studienkredit der Dresdner Bank liegt in der Auszahlungsmethode. So wird nicht etwa monatlich ein bestimmter Betrag ausgezahlt, sondern der Studierende legt jeweils pro Semester selber fest, welchen Kreditrahmen er für dieses Semester in Anspruch nehmen möchte (dies dürfen zwischen 1.200,- Euro und 9.000,- Euro pro Semester sein). Das Geld wird dann auf einem kostenlosen Konto der Dresdner Bank gutgeschrieben. Dieses Konto darf auch für Zahlungseingänge und Einkünfte (beispielsweise aus Nebenjobs) genutzt werden. Die Laufzeit orientiert sich an der voraussichtlichen Studienzeit und wird vorher vereinbart. Es werden später nur die Zinsen auf jene Beträge gezahlt, die man während eines Semesters auch tatsächlich ausgeschöpft hat. Sollte man während eines Semesters mal nicht den gesamten Rahmen ausgeschöpft haben, den man zuvor festgelegt hat, muss man auch nur die entsprechenden Zinsen für das tatsächlich abgehobene Geld zahlen.

Die Zinssätze gestalten sich wie folgt: Während der Auszahlungsphase und der Karenzzeit (sprich: Tilgungsfreiheit, maximal 12 Monate nach Auszahlung der letzten Kreditrate; bei bestehender Referendariatszeit 24 Monate) liegen die Zinsen bei aktuell 5,89 %. In der Rückzahlungsphase steigt der Zinssatz um 7,89 % (bei Zinsfestschreibung von bis zu sechs Jahren). Alternativ dazu kann man auch 8,89 % Zinsen für die Rückzahlungsphase hinnehmen. Dafür wird dieser Zinssatz dann für die nächsten zehn Jahre (anstatt sechs Jahre) fest geschrieben. Sollte man das Examen des finanzierten Studiums mit "sehr gut" bestehen, senken sich die Zinsen um jeweils ein Prozent. Die Rückzahlungsphase erfolgt über 5 bis 15 Jahre. Damit es zuvor nicht zur Überschuldung kommt, ist eine Kreditobergrenze (inkl. Zinsen) von 35.000,- Euro festgelegt.

Der Kreditantrag kann bundesweit bei verschiedenen Filialen erfolgen. Kontaktaufnahme via Internet kann die Suche nach entsprechenden Filialen sehr erleichtern.


studenten-kredit.de Fazit: Der Dresdner Bank Studentenkredit

Die Vorteile bei der Finanzierung durch die Dresdner Bank liegen in der selbstständigen Gestaltung. So kann man selbst festlegen, ob man sich das Semester jeweils wesentlich oder in Teilen finanzieren möchte. Der Kreditrahmen von 1.200,- Euro bis 9.000 ,- Euro kann also entsprechend den eigenen Erfordernissen genutzt werden. Das dabei nur jene Beträge verzinst werden, die letztlich auch tatsächlich genutzt werden, ist nur fair.

Ein Nachteil besteht allerdings in der vorher festgelegten Laufzeit, die sich starr an der zu erwartenden Studienzeit orientiert. Sollte sich das Studium entgegen der Erwartungen verlängern, kann es mehr als eng werden! Zudem steht der Studentenkredit der Dresdner Bank nur jüngeren Menschen offen (verglichen mit den anderen Kreditformen). Dafür darf aber auch schon zwei Semester zuvor studiert worden sein, was in dieser Form bei den meisten anderen Krediten nicht möglich ist. Außerdem wird auch das Studium im Ausland unterstützt.



Hinweis: Alle Informationen auf der Seite Dresdner Bank Studentenkredit wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem bleiben alle Angaben ohne Gewähr. Sollte Ihnen auf der Seite ein Fehler aufgefallen sein, kontaktieren Sie uns bitte.


studenten-kredit.de